Gartenleuchten erklärt

Aussenbeleuchtung verstehen, Plus: Gartendesigns von Corston

Gartenleuchten erklärt
Für Aussenbereiche spielt insbesondere die IP-Schutzart eine wichtige Rolle. Berücksichtigen Sie zudem den Zweck, den die Leuchte erfüllen und woher der Strom kommen soll.

Im Folgenden haben wir die wichtigsten Informationen zu unseren Outdoorleuchten zusammengetragen, damit Sie sich einen ersten Eindruck machen können.
Zweck
Aussenbeleuchtung lässt sich im Allgemeinen in zwei Kategorien einteilen: funktional oder dekorativ.

Funktionale Beleuchtung dient der direkten Beleuchtung von Wegen, Einfahrten und Eingängen sowie von Treppen und gepflasterten oder terrassierten Flächen.

Funktionelle Leuchten werden in der Regel fix installiert – z. B. an der Wand oder im Boden – und die Lichtleistung muss hoch genug sein, um eine sichere Nutzung des Bereichs nach Einbruch der Dunkelheit zu gewährleisten.

Bei der dekorativen Beleuchtung hingegen geht es darum, das Ambiente zu verbessern. Hierbei handelt es sich um Leuchten, die Sie auf oder um einen Tisch herum, in Blumentöpfen, unter grossen Bäumen oder Statuen platzieren, um Atmosphäre zu schaffen.

Girlanden, Laternen und Erdspiessleuchten (auch Pfahlleuchten genannt) sind wohl die bekanntesten dekorativen Gartenleuchten, obwohl Erdspiessleuchten auch als funktional eingestuft werden könnten.
Stromquellen
Fix installierte, funktionelle Leuchten werden mit Netzstrom betrieben. Es ist unbestreitbar die zuverlässigste Stromquelle, da Sie Ihre Outdoorleuchten solange brennen lassen können, wie Sie möchten.

Netzspannungsleuchten (wie unsere) sind eine gute Wahl für grössere Gärten, da die Helligkeit im Gegensatz zu Niederspannungsleuchten nicht mit zunehmender Kabellänge abnimmt. Das bedeutet im Wesentlichen, dass Sie keine Treiber (die die Leistung der LEDs regeln) benötigen, die sonst in wasserdichten Gehäusen im Garten verteilt werden müssten.

Wenn Sie vorhaben, Ihre Netzspannungsleuchten in grösserer Entfernung von Ihrem Haus zu installieren, sollten Sie bedenken, dass ein qualifizierter Elektriker ein armiertes Kabel unterirdisch verlegen muss.

Tragbare Stromquellen wie solar- und batteriebetriebene Modelle hingegen können problemlos überall und jederzeit eingesetzt und transportiert werden – allerdings ist ihre Lichtleistung weniger verlässlich.
Solarleuchten beziehen ihre Energie von der Sonne, was bedeutet, dass ihr Betrieb keinen Cent kostet.

Sie können jedoch keine hohe Lichtleistung erbringen, d. h. sie sind nicht so hell wie Netzlampen, und wenn die Ladung aufgebraucht ist, ist das Licht aus, bis die Sonne aufgeht.

Batteriebetriebene Modelle bieten im Vergleich zur Solarenergie eine gleichmässigere Lichtleistung, sind aber natürlich nicht kostenlos zu betreiben. Wie oft Sie den Akku wechseln oder aufladen müssen, hängt von der Grösse der Leuchte und der Häufigkeit ihrer Verwendung ab.
IP-Schutzarten
Wir haben IP-Schutzarten für Innen- und Aussenbereiche in unserem umfassenden Leitfaden behandelt.

Leuchten mit der Schutzart IP23/33 bieten ausreichend Schutz vor Regen oder Wasserspritzern, sind aber nicht vollständig spritzwassergeschützt. Einige unserer Außenleuchten haben die Schutzart IP56, was bedeutet, dass sie nass werden können, z. B., wenn Sie sie mit dem Gartenschlauch abspritzen.

Unsere Gartenleuchten
Wir haben eine Reihe von netzbetriebenen Leuchten entwickelt, die für den Aussenbereich geeignet sind – einige davon speziell für den Garten, andere für den Innen- und Aussenbereich.
Outdoorbeleuchtung
Unsere Ealing-Kollektion umfasst Boden-, Wege- und Wandstrahler.

Wir bieten zwei verschiedene Typen von Fassadenstrahlern an:

Bei unserem Aufbaustrahler können Sie das Kabel an der Seite des Sockels herausführen, sodass Sie es an der Wand entlang verlegen können.

Bei unserem Aussenwandstrahler mit mittelgrosser Rosette hingegen können Sie die Kabel im (grösseren) Sockel unterbringen.

Wenn Sie keine Löcher in die Hauswand oder Garage bohren möchten, ist der Aufbaustrahler die richtige Wahl.

Boden- und Wegestrahler werden mit Erdspiessen ausgeliefert. Die 20 Zentimeter langen Spiesse können in Wege, Blumenbeete oder grosse Töpfe gesteckt werden.

Die Bodenstrahler haben ein nach oben gerichtetes Licht (um die Objekte von unten zu beleuchten), während Wegestrahler einen nach unten gerichteten Lichtkegel haben, weshalb sie sich, wie der Name schon sagt, perfekt dafür eignen, Wege auszuleuchten.

Achtung: Wenn die Kabel einmal verlegt sind, können Sie die Leuchten mit Erdspiessen nicht mehr verschieben. Daher ist es wichtig, die Position der Erdspiesse zu bestimmen und sie dort vorsichtig in die Erde zu stecken, bevor Sie den Elektriker beauftragen.
Wandleuchten
Unsere Richmond- und Claremont-Wandleuchten sind sowohl für den Aussenbereich als auch für den Innenbereich geeignet.

Sie entsprechen der Schutzart IP44 und sind in zwei Grössen erhältlich: klein und mittelgross. Wählen Sie zudem zwischen folgenden Schirmtypen aus: massives Messing, geriffeltes Glas oder feines Porzellan.

Bei der Version Richmond ändern sich die Proportionen mit der Grösse, aber die Silhouette bleibt gleich.

Das ist bei Claremont anders. Die Medium-Version hat nicht nur einen, sondern zwei Schirme, die das Licht sowohl nach oben wie auch nach unten abstrahlen (wir denken, dass dieser Stil besonders gut für Aussenwände geeignet ist). Claremont ist nur mit dem Glasschirm erhältlich.

Wir empfehlen, alle Corston-Produkte von einer Fachperson montieren zu lassen. Elektrische Geräte müssen von einem qualifizierten Elektriker installiert werden.

Schauen Sie sich alle vorgestellten Designs hier genauer an.

Featured products (Antique Brass images)
Marrakesh Moss Green Zellige floor tiles, Bert and May. Ochre wall painted in Muga 445, Paint and Paper Library. Green woodwork painted in Sage Green 80, Little Greene Paints. Capricorn digital wall panel, Little Greene Paints. Other items stylists own/prop hire.

Featured products (Bronze images)
Fez Raw Thick Bejmat tiles, Bert and May. Walls painted in Affogato 342, Little Greene Paints. Heritage Quartz gravel, Stone Warehouse. Other items stylists own/prop hire.

Stockists
Bert and May bertandmay.com
Little Greene Paints littlegreene.com
Paint and Paper Library paintandpaperlibrary.com
Stone Warehouse stonewarehouse.co.uk